Ordnung im Kleinteileregal

Dieses einfache und simple DIY schafft im Handumdrehen Ordnung in eurer Werkstatt und bietet eine optimale Aufbewahrungslösung für Kleinteile, wie Schrauben, Dübel etc.

Fertig zum Bestücken mit euren Kleinteilen
MaterialWerkzeuge
EinweckgläserTischlerwinkel
SchraubenZimmermanns-Bleistifte
HolzAkkuschrauber
Akku
Stichsäge
Stichsägeblatt
Bits
Metallbohrer

Anleitung

Schritt 1

Sucht euch zunächst euer Material zusammen. Ein übrig gebliebenes Holzbrett aus einem eurer letzten Projekte kann hier als Aufhängung für eure Gläser dienen.

Schritt 2

Nehmt euch euer Holzbrett zur Hand und positioniert darauf eure Gläser mit dem Deckel nach unten zeigend. Achtet für die richtige Positionierung darauf, dass die Gläser genügend Abstand zueinander haben, damit sie später leichter ab- und aufgeschraubt werden können. Markiert euch die Positionen am besten mit einem Bleistift.

Zusätzlich markiert ihr euch die gewünschte Länge eures Brettes und sägt es mit der Stichsäge zu.

Schritt 3

Befestigt die Deckel der Gläser mit ein bis zwei Schrauben am Brett. Damit ihr die Schrauben leichter versenken könnt, empfiehlt es sich die Löcher für die Schrauben vorzubohren.

Sind eure Deckel am Brett befestigt, könnt ihr eure Gläser mit Schrauben, Dübeln etc. befüllen und auf die Deckel schrauben.

Die fertige Aufbewahrungslösung kann am Ende noch mit ein paar kleinen Handgriffen an die Wand gebracht werden oder als eine Erweiterungslösung auch an bereits bestehende Regale o.ä.

Viel Spaß beim Ausprobieren dieses DIYs! 🙂

Folgen Sie uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü